Erfurt aktuell: Zitadelle Petersberg - Kein schöner Anblick für die Gäste der Stadt - meinanzeiger.de
29. Juni 2020
Amtssprache

Erfurt aktuell: Zitadelle Petersberg – Kein schöner Anblick für die Gäste der Stadt

Bürger hinterlassen ihren Müll zuhauf

Der Erfurter Petersberg ist eine von drei Kernzonen der Bundesgartenschau im nächsten Jahr. Deshalb finden dort derzeit massive Bau- und Umgestaltungsarbeiten statt. Einen eher abstoßenden Anblick hinterlassen aber die Menschen auf dem Areal der Zitadelle. Müllberge zuhauf. Sehr peinlich, wenn man mit Gästen in der Landeshaupstadt Thüringens unterwegs ist. Ihnen die Stadt einmal zeigen möchte.

Die Vorbereitungen für die Bundesgartenschau 2021 laufen in der thüringischen Landeshauptstadt auf Hochtouren. An allen Ecken finden Baumaßnahmen statt. So auch auf dem Erfurter Petersberg. Die Zitadelle gehört mit zu den drei Kernzonen der bevorstehenden Bundesgartenschau.

Warum können die Einwohner ihren Müll nicht wieder mitnehmen?

Einen eher abstoßenden Anblick hinterlassen aber die Menschen auf dem Areal der Zitadelle. Müllberge zuhauf — wo man auch hinschaut. Die Mülleimer quellen über, undefinierbare Sammelsurien zieren die Rasenbereiche und Böschungen…

Sehr peinlich, wenn man mit Gästen in der Landeshaupstadt Thüringens unterwegs ist. Ihnen eigentlich eine schöne

Stadt einmal zeigen möchte.

 

Auch interessant