10. Mai 2022
Apolda

Apoldaer Polizeimeldungen vom 10.05.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Einparkversuch unter Alkoholeinfluss

Apolda (ots). Am gestrigen Montag gegen 19:35 Uhr wollte in der der Niemöllerstraße in Apolda eine 56-jährige Dacia-Fahrerin am rechten Fahrbahnrand seitlich einparken. Dabei kollidierte sie mit einem dort parkenden VW. Die Unfallverursacherin wollte sich daraufhin pflichtwidrig zu Fuß entfernen, konnte aber durch eine Zeugin aufgehalten werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1.83 Promille. Die 56-Jährige und ihr Fahrzeug blieben unversehrt. Am VW hingegen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Rettungswagen touchiert Außenspiegel

Apolda (ots). In der Apoldaer  Brandesstraße touchierte gestern gegen 08:45 Uhr ein Rettungswagen im Rahmen einer Einsatzfahrt mit dem Außenspiegel eines dort parkenden Ford Transit. Nachdem der Patient sicher in das örtliche Krankenhaus überführt wurde, informierte der Rettungsdienst die Polizei zu dem Unfall. Verletzt wurde hierbei niemand. Beide Kfz waren noch fahrbereit. Am Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Auch interessant