23. Mai 2022
Apolda

Apoldaer Polizeimeldungen vom 23.05.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Zeche geprellt

Apolda (ots). Am Freitag, 20. Mai, gegen 18:30 Uhr besuchte ein Pärchen ein Restaurant im Apothekergässchen in Apolda. Gemeinsam nahmen die beiden dort Speisen und Getränke im Wert von rund 65 Euro zu sich. Als sie sich nach draußen begaben, um eine Zigarette zu rauchen, kam dem Wirt die Situation suspekt vor und er schaute nach ihnen. Der etwa 50-jährige Mann und die zirka 30-jährige Frau flohen ohne die Rechnung zu begleichen. Der Wirt konnte ihnen noch bis in die Planstraße folgen, dann verlor sich ihre Spur. Gegebenenfalls setzten sie ihre Flucht in einem Pkw fort. Die Polizei bittet darum, dass sich mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 03644/541-0 melden.

Parkplatzcrash

Apolda (ots). Beim Versuch, vorwärts einzuparken, stieß am Freitag gegen 9:30 Uhr in der Robert-Koch-Straße in Apolda eine 66-jährige Toyota-Fahrerin gegen einen dort parkenden Skoda. Hierbei verursachte die Fahrzeugführerin an beiden Fahrzeugen einen Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1.300 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Gestohlen und Feuer gelegt

Apolda (ots). Am Samstag wurde ein 34-Jähriger aus Apolda bei mehreren Straftaten festgestellt. Der wohnsitzlose Mann hatte sich zunächst zum Schlafen an einem Neubau auf einem Privatgrundstück niedergelassen. Nachdem er von diesem verwiesen wurde, konnte er in einem Supermarkt in Apolda beim Diebstahl von Lebensmitteln beobachtet werden. Er war den Mitarbeitern aufgrund seiner auffälligen Erscheinung und eines bereits bestehenden Hausverbots aufgefallen. Aus bislang nicht geklärten Gründen schlich er sich in der Folge in ein leerstehendes Haus in der Schillerstraße und entzündete dort ein Feuer auf einer Treppe. Nur aufgrund einer aufmerksamen Zeugin konnte ein Brand in dem Gebäude verhindert und der zunächst flüchtige Täter anhand einer Personenbeschreibung ermittelt werden.

Scheibe eingeschlagen und Rucksack entwendet

Apolda (ots). Am Morgen des 20. Mai in der Zeit von 5:10 bis 6:30 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe eines am Bismarckturm in Apolda geparkten Transporters ein und entwendete einen Rucksack aus dem Fahrzeug. Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 03644/541-0 bei der Polizei Apolda zu melden.

Auch interessant