21. Oktober 2021
Apolda

Medieninfo der Polizei Apolda vom 21.10.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Unfall

Am gestrigen Mittwoch gegen 10:50 Uhr befuhr ein 80jähriger Fahrer eines Skoda in Apolda den Brauhof in Richtung Schleiergasse. Aus der dort befindlichen Baustelle fuhr ein Fahrer mit seinem Lkw. Der Fahrer des Skoda wollte augenblicklich für den Lkw Platz schaffen und setzte zurück. Hierbei übersah er zwei Fußgänger im Alter von 85 und 87 Jahren und fuhr gegen die Beine der beiden Personen. Beide Fußgänger kamen zu Fall und erlitten Schmerzen. Die 85-jährige Frau erlitt eine Platzwunde, welche im Klinikum Apolda versorgt werden musste.

Besonders schwerer Diebstahl

Der Aufbruch mehrerer Spinte in der Toskana Therme in Bad Sulza ereignete sich gestern zwischen 17.15 und 19.10 Uhr. Ein unbekannter Täter brach zwei Spinte auf und erbeutete insgesamt rund 1.000 Euro. Bei einem dritten Spint blieb es bei einem Versuch. Hier waren alle Gegenstände und das Bargeld noch vorhanden.

Unfallflucht

Eine 41-jährige Fahrerin eines Pkw VW parkte vom 16. bis 20. Oktober auf den Parkplatz der Sophienklinik in Bad Sulza. Ein anderes Fahrzeug stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen das parkende Fahrzeug und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro.

 

 

Auch interessant