Medienmeldungen der Polizei Apolda vom 28. April 2020 - meinanzeiger.de
28. April 2020
Apolda

Medienmeldungen der Polizei Apolda vom 28. April 2020

Symbolbild: G. Zeuner

Von Sonntag zu Montag wurde in der Burkhardtstraße 11 in Apolda mit grüner Farbe ein Hakenkreuz sowie der Schriftzug „Frauenhasser“, in einer Breite von 106 cm und einer Höhe von 50 cm, über vier Briefkästen hinweg aufgesprüht. Zum Glück konnten die Schmierereien entfernt werden, sodass kein Schaden am Untergrund entstand. Gegen den unbekannten Täter wurde jedoch Anzeige wegen dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Zu einem Wildunfall kam es am 27.04.2020 um 07:45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stobra und Hermstedt. Ein Reh überquerte die Fahrbahn und kollidierte mit einem PKW Suzuki. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Die 38-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Am Suzuki entstand Sachschaden.

Zu einem Unfall kam es am 27.04.2020 um 13:00 Uhr auf der B87 Abzweig Neustedt. Die 30-jährige Fahrerin eines Skoda fuhr mit ihrem 4-jährigen Sohn von Neustedt kommend in Richtung B 87. An der Einmündung hatte sie die Absicht nach links auf die B87 in Richtung Eckartsberga abzubiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden 31-jährigen Fahrer eines Kleintransporters und kollidierte mit diesem. Am Skoda entstand vorn rechts ein Schaden von 3000 EUR. Am Kleintransporter entstand hinten rechts ein Schaden in Höhe von 3000 EUR. Alle Personen blieben unverletzt.

Am 27.04.2020 gegen 18:20 Uhr befuhr der 31-jährige Fahrer eines PKW Opel die Straße an der Goethebrücke aus Richtung Weimarische Straße kommend in der Absicht, nach links auf den Netto-Parkplatz einzubiegen. Dabei sah er die 8-jährige Fahrradfahrerin, welche auf dem Fußweg aus Richtung Niederroßlaer Straße angefahren kam, und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Nachdem die 8-Jährige kurz hinter sich blickte, erkannte sie den haltenden Opel zu spät und fuhr in der weiteren Folge auf diesen leicht auf. Es wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden leichte Sachschäden.

 

Auch interessant