14. Juli 2021
Apolda

Meldungen der Polizei Apolda vom 14.07.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Radfahrer gestürzt

Apolda (ots). Am gestrigen 13. Juli gegen 6.40 Uhr kam es in Apolda zu einem Unfall mit einem alleinbeteiligten Radfahrer. Ein 24-jähriger befuhr die Dornburger Straße stadteinwärts und stürzte im Zuge eines Bremsvorganges über den Lenker. Hierbei zog er sich zum Glück nur leichte Schürfwunden zu. Sein Rad hatte am Vortag neue Bremsen bekommen und er unterschätzte offenbar die dadurch nunmehr stärkere Bremswirkung.

Ladendiebstahl

Apolda (ots). In der Robert-Koch-Straße in Apolda konnten zivile Einsatzkräfte der Landespolizeiinspektion Jena gestern gegen 20 Uhr zwei Ladendiebe bei ihrer Tat beobachten. Die beiden Jugendlichen im Alter von 16 Jahren hatten eine Flasche Schnaps im Wert von vier Euro mitgehen lassen. Nach Verlassen des Supermarktes wurden sie auf dem angrenzenden Parkplatz gestellt.

Teleskoplader weg

Bad Sulza (ots). Im Zeitraum 29.06.2021 bis 13.07.2021 wurde in Bad Sulza, Im Brühlgrund, ein Teleskoplader im Wert von 10.000 Euro von einem nicht umfriedeten Grundstück entwendet. Derzeit gibt es keinerlei Erkenntnisse zu möglichen Tätern oder dem Verbleib des Fahrzeuges. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können!  Polizeiinspektion Apolda, Telefon: 03644 541225.

Auch interessant