20. April 2021
Apolda

Pressebericht der Polizei Apolda vom 20.4.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Zu einem Wildunfall kam es am gestrigen 19. April gegen 22.35 Uhr auf der Landstraße zwischen Niederreißen und Buttstädt, welche die Fahrerin eines Pkw VW Polo befuhr. Ein Fuchs sprang von rechts auf die Fahrbahn vor das Fahrzeug. Eine eingeleitete Gefahrenbremsung konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Der Fuchs verendete an der Unfallstelle. Die Höhe des Sachschadens am Fahrzeug konnte nicht genau bestimmt werden.

Auch interessant