22. April 2021
Apolda

Pressebericht der Polizei Apolda vom 22.4.2021

Symbolbild: Colourbox.de

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am gestrigen 21. April gegen 11 Uhr in der Apoldaer Schulbergstraße. Eine Zeugin informierte die Polizei, dass ein Fahrer mit Sattelzugmaschine entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in die Schulbergstraße aus Richtung Erfurter Straße eingefahren ist. Beim Abbiegen in die Dr. Rudi-Moser-Straße beschädigte dieser nach mehreren Rangierversuchen einen geparkten Pkw Renault. Der Lkw mit ausländischem Kennzeichen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 03644/5410 zu melden.

Zu einem Brand einer Hecke kam es gestern in der Erfurter Straße in Apolda. Die Hecke wurde durch Arbeiten mit einem Gasbrenner entzündet. Durch Einsatz mit selbst herbeigebrachten Feuerlöschern konnte der Brand gelöscht werden.

Auch interessant