Pressebericht der Polizei Apolda von 01.03.2021 - meinanzeiger.de
1. März 2021
Apolda

Pressebericht der Polizei Apolda von 01.03.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Zwischen dem 24. und 28. Februar 2021 brachen Unbekannte drei Garagen in der Apoldaer Unruhstraße auf und entwendeten unter anderem eine Motorkettensäge, diverse Werkzeuge, einen Motorroller, Fahrrad mit Hilfsmotor und zirka 300 Liter Diesel. Das Beutegut wird auf 3.000 Euro geschätzt und der Sachschaden auf rund 300 Euro.

Zwischen dem 16. und 28. Februar 2021 versuchten unbekannte Täter, mit einem Sprengkörper einen Zigarettenautomaten in der Apoldaer Hanfstraße zu öffnen. Die gelang jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Am Sonntag gegen 19:30 Uhr stellte der Fahrer eines Pkw Skoda sein Fahrzeug in Apolda, Goerdelerstraße, Höhe Hausnummer 10 ab. Kurz nach 2 Uhr stellte er fest, dass die Seitenscheibe des Fahrzeuges zerstört wurde und eine Nintendo Switch Konsole und ein Laptop HP635 entwendet wurden.

Die Polizei Apolda bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 03644/5410 zu melden.

Auch interessant