27. Februar 2021
Arnstadt

21-Jährige fährt in Arnstadt auf 79-Jährigen auf

Symbolbild: G. Zeuner

Am Freitag Nachmittag fuhr ein 79-jähriger Audi SUV-Fahrer auf der Ichtershäuser Straße in Arnstadt stadtauswärts in Richtung Erfurt. An der Kreuzung Bierweg musste er an einer roten Ampel verkehrsbeding halten. Eine dahinter fahrende 21-jährige VW-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den SUV auf. Die junge Frau verletzte sich dabei leicht und wurde in ein Krankenhaus zur Untersuchung verbracht. Ihr VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 6.500 Euro. (tb)

Auch interessant