17. Mai 2016
Arnstadt

Arnstadt aktuell: Auf den Spuren von Unternehmerinnen im Ilm-Kreis

ADFC-Erlebnisradtour am 21. Mai 2016 / Um Anmeldung wird gebeten



Die beliebte ADFC-Erlebnisradtour „Auf den Spuren von Unternehmerinnen im Ilm-Kreis“, findet in diesem Jahr am Samstag, 21. Mai 2016, von 09:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr, statt.

Um vorherige Anmeldungen bei Thea Vollmer unter: 0157 84768681 oder bei der Stadtverwaltung Arnstadt/ Gleichstellungsbeauftragte: 03628/ 745 779 wird gebeten. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 20 Personen begrenzt, daher Anmeldung nach Eingang!


Treffpunkt und Begrüßung der Teilnehmer in Arnstadt am Bachdenkmal auf dem Markt um 9:30 Uhr.

Das Programm und die Tour:

1. Station


Fahrt zur Unternehmerin Frau Mandy Zentgraf – My Flair, Ried 20, Informationen der Unternehmerin mit kleiner Erfrischung und Besichtigung des Riedturmes mit Blick über Arnstadt (nur für die TeilnehmerInnen der ADFCErlebnistour), Abfahrt: 11:00 Uhr

2. Station

Abfahrt auf dem Geraradweg in Richtung Ichtershausen, Ankunft am Unternehmen TNI Chrirugisches Nadelwerk, GmbH, Geschäftsführerin Frau Anett Ginter, Erfurter Str. 46, Amt Wachsenburg, Informationen zum Unternehmen und Ausführungen „Vom Metall zur Nadel“

3. Station

Abfahrt in Richtung Holzhausen, zur Unternehmerin Frau Jeanin Brandt,
im Holtzhaus am Fuße der Wachsenburg, Kritzmannsgasse 2 (Café, Ferienwohnungen und Mineraliensammlung), Informationen zur Entstehung und Umsetzung der Idee und darüber hinaus Informationen zum nformationszentrum Nationaler GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen

4. Abschlussstation

Abfahrt auf dem Radweg von Holzhausen nach Arnstadt zur Unternehmerin Frau Beatrice Schellhorn zum Restaurant in der Ritterstr. 3/5, Informationen zur 1. Thüringer Apfelwein Kelterei („Von Tradition zur Moderne“) Frau Schellhorn ist Thüringer Meisterin im Cocktailmixen und Deutsche Meisterin und wird die TeilnehmerInnen der Radtour überraschen!

Auch interessant