28. April 2020
Arnstadt

Kinofilme mit Distanz erleben

Autokino lädt am Stausee Hohenfelden ein

Am Stausee Hohenfelden kann man ab dem 29. April ins Autokino rollen. Foto: Andreas Abendroth

Kinobesuch ist auch in Coronazeiten möglich: Ab dem 28.04.2020 kann man wieder ins Kino gehen – genauer gesagt – fahren. Auf dem Gelände des Freizeitparks am Stausse Hohenfelden eröffnet ein Autokino.

Initiator Henri Bibow betont: „Es war nicht einfach, alle Genehmigungen in kurzer Zeit zu erhalten. Aber wir möchten den Menschen in der kulturarmen Zeit Abwechslung anbieten.“

Filme auf riesiger Leinwand – Der Sound kommt übers Autoradio

Am Stausee Hohenfelden kann man ab dem 29. April ins Autokino rollen. Foto: Andreas Abendroth

Da die Kinobesucher im eigenen Fahrzeug bleiben müssen, der Kinosound wird kommt über das Autoradio, können alle vorgeschriebenen Regeln eingehalten werden. Das Programm und die Tickets für die Filmvorstellungen können nur online unter www.univary.de gebucht werden. der Autoeinlass von Mittwoch bis Sonntag beginnt um 20.30 Uhr. Die Vorstellung um 21.30 Uhr.

Am ersten Maiwochenende wird es am Nachmittag zudem einen Kinderfilm auf einem riesigen LED-Bildschirm geben.

Zum Testlauf waren die Mitglieder des Mustang Stammtisch Thüringen mit ihren Fahrzeugen nach Hohenfelden gekommen.

Am Stausee Hohenfelden kann man ab dem 29. April ins Autokino rollen. Foto: Andreas Abendroth

Auch interessant