30. Oktober 2017
Arnstadt

Nachgefragt bei Narrhalla-Präsidenten Norbert Fuchs

Arnstadt aktuell: Fünfte Jahreszeit steht in den Startlöchern

Von Andreas Abendroth

Nur noch wenige Tage. Dann bricht wieder die Zeit der Karnevalisten, Jecken und Narren an. Der bekannte Ruf: „Bock Arnscht – Helau!“ wird wieder erklingen.

Im Vorfeld betonte Norbert Fuchs, der Präsident des Arnstädter Karnevalsverein „Narrhalla“ e.V.: „Die Vorbereitungen laufen im Hintergrund bei uns das ganze Jahr. Es wird gebaut, gemalt und genäht und, und, und…. Die Garden üben Tänze ein, in den Wohnstuben entstehen Büttenreden. Programmablaufpläne werden erstellt, denn die närrischen Gäste sollen ein buntes und unterhaltsames Programmreigen erleben.“
Alles wird in diesem Jahr unter dem Saison-Motto: „Narrhalla lädt zur Narrenschau – 25 Jahre – Bock Arnscht Helau“ stehen.
Ein Geheimnis ist bis jetzt noch, wer in diesem Jahr das Kinderprinzenpaar sein wird.
Fest stehen bereits die einzelnen Termine von Festsitzungen, der 24. Gemeinsame Prunksitzung der Karnevalsvereine im nördlichen Ilm-Kreis und die dritte Auflage des Närrischer Banküberfalls:

11.11.2017, 11.11 Uhr, Marktplatz, Inthronisierung des Arnstädter Prinzenpaares
11.11.2017, 19.11 Uhr, Stadthalle, 1. Festsitzung
13.01.2018, 19.11 Uhr, Stadthalle, 2. Festsitzung

20.01.2018, 19.11 Uhr, Stadthalle, 24. Gemeinsame Prunksitzung
21.01.2018, 15.11 Uhr, Stadthalle, Kinderfasching
08.02.2018, 11.11 Uhr, Erfurter, Bank Filiale Arnstadt, 3. Närrischer Banküberfall
08.02.2018, 20.11 Uhr, Stadthalle, Weiberfasching
10.02.2018, 11.11 Uhr, Stadtgebiet, Karnevalsumzug
10.02.2018, 20.11 Uhr, Stadthalle, MEGA-Party
13.02.2018, 20.11 Uhr, Brauerei, Wintergarten Faschingsdienstag mit Beerdigung

Auch interessant