Saisonstart im Theater Arnstadt mit Bernhard Hoëcker - meinanzeiger.de
4. September 2019
Arnstadt

Saisonstart im Theater Arnstadt mit Bernhard Hoëcker

Die neue Saison im Theater Arnstadt startet mit dem sechste Soloprogramm von Bernhard Hoëcker. Nach dem sich der Comedy-Star vor zwei Jahren in das schmucke Theater verliebte fragte er gleich ob er denn wiederkommen dürfe. Und so präsentiert er am Fr 20.09.19 um 19:30 Uhr in Arnstadt „Morgen war gestern alles besser“.

Der Comedian wird sich wieder um das Wohl der Menschheit kümmern und ihr über seine mentale Trittleiter den Aufstieg erleichtern. Wie sind die Dinge des Lebens eigentlich richtig zu sehen? Gibt es überhaupt ein Richtig oder doch fast eher nur ein Falsch? Was soll das überhaupt alles? Nachhaltig, vegan oder sprachlos? Fakten legt Bernhard Hoëcker vorher auf sämtliche Prüfsteine und mariniert, dreht, seziert und wendet sie auf seinem Geistesgrill. Erst dann wird angerichtet.

Wie steht es eigentlich z.B. um das autonome Fahren? Wird da alles richtig gemacht oder auch ein bißchen falsch? Oder greift da irgendeiner mal gerade so richtig daneben und den Philanthropen gruselt es? Warum verlottert eigentlich unsere Sprache? Oder ist das auch schon wieder nicht richtig? Diesen und so manch anderen Problemen nimmt sich Autopilot Bernhard Hoëcker an, bevor er sein Publikum damit behelligt, begeistert und in den freien Fall entläßt.

Eines steht fest: der Key-Influencer aus der Riege des Comedy-Personals ist mit Wissen und Erkenntnis gewappnet. Das darf man sich einfach nicht entgehen lassen und sollte sich unbedingt ein Scheibchen davon abschneiden. Karten erhalten Sie bei den Touristinfos Arnstadt, Ilmenau und Erfurt, per Telefon unter 03628 618633 und online unter theater-arnstadt.de.

Auch interessant