1. Dezember 2020
Arnstadt

Tödlicher Verkehrsunfall in Arnstadt – auch der Beifahrer erliegt seinen Verletzungen

Arnstadt (ots). Bereits am 30.11.2020 wurde über einen Verkehrsunfall berichtet, bei dem ein 19 Jahre alter BMW-Fahrer tödlich verletzt wurde. Zwischenzeitlich erlag auch sein ebenfalls 19-jähriger Beifahrer im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Ausgangsmeldung vom 30. November 2020

Am Vormittag gegen 10.45 Uhr hat ein 19 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall in Arnstadt tödliche Verletzungen erlitten. Der 19-jährige befuhr mit seinem BMW die Verbindungsstraße von Espenfeld nach Arnstadt, kam ausgangs einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem Baum. Der junge Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm handelt es sich ebenfalls um einen 19-Jährigen, der derzeit in Lebensgefahr schwebt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 

Auch interessant