26. August 2021
Arnstadt

Unfall mit erheblichem Sachschaden in Arnstadt

Die Feuerwehr kam heute Früh in Arnstadt zum Einsatz. (Symbolbild: G. Zeuner)

Arnstadt (ots). Am gestrigen 25. August kam es gegen 7.45 Uhr in Bereich der Kreuzung Thöreyer Straße/Zum Lokschuppen zu einem Verkehrsunfall. Der 34-jährige Fahrer eines Mitsubishi wollte von der Straße „Zum Lokschuppen“ auf die Thöreyer Straße abzubiegen. Hierbei kam es zu Kollision mit dem VW eines 59-Jährigen, der die Thöreyer Straße in Richtung Arnstadt befuhr. Es entstand an beiden Fahrzeugen unfallbedingter Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro, beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr war ebenfalls Einsatz, die Kameraden banden ausgelaufene Betriebsstoffe.

Auch interessant