10. März 2021
Arnstadt

Vorverkaufsstart der Bach-Festival-Sommerkonzerte

(Foto: privat)

Nachdem das Bach-Festival-Arnstadt, welches planmäßig im März stattfinden sollte, pandemiebedingt in den Sommer verschoben wurde, beginnt heute der Ticketvorverkauf für die Konzerthighlights der Sommerkonzerte.

Aus aktuellem Anlass zunächst nur über den Online-Ticketshop: www.bach-festival.de/tickets, der ebenfalls über die Festivalwebsite erreichbar ist. Gern stehen auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Tourist-Information Arnstadt für Ticketbuchungen, unter 03628 / 602049 (Montag – Freitag von 10:00 – 14:00 Uhr), telefonisch zur Verfügung.

Die Highlights im Überblick
Anlässlich des 271. Todestages von Johann Sebastian Bach wird am 28.07.2021, das Blechbläserensemble Ludwig Güttler, mit dem Programm „Virtuoses für Blechbläser“ in der Bachkirche, das Sommerfestival klangvoll eröffnen. Anschließend laden die Künstler auf den Marktplatz zur Bachehrung ein, um den Abend ausklingen zu lassen. Ann-Helena Schlüter, die deutsch-schwedische Organistin, wird am 29.07.2021 in der Traukirche von Johann Sebastian Bach in Dornheim das Orgelkonzert „Poesie an der Orgel“ präsentieren.

Am Freitag, dem 30.07.2021 lädt das weltweit führende Ensemble für Bläsermusik – Capella de la Torre – mit dem Programm „Echte Stadtpfeifer“ in die Oberkirche ein. Am Samstag, dem 31.07.2021 wird neben der Matinee in der Liebfrauenkirche mit dem Entertainer Felix Reuter auch am Abend das Arnstädter Barockorchester Thüringer Bach Collegium, mit dem Release ihrer vierten CD „Virtuosi“, in der Bachkirche zu hören sein.

Den Festivalabschluss und den Auftakt der Internationalen Arnstädter Orgeltage am 01.08.2021 bestreitet der Kirchenmusikdirektor der Kulturkirche St. Lukas in München, Tobias Frank. Das Konzert wird als Wandelkonzert aufgeführt. Der erste Konzertteil findet in der Liebfrauenkirche statt und findet nach kurzer Wandelpause in der symbolträchtigen Bachkirche seinen krönenden Abschluss. Tages begleitend lädt Kantor Jörg Reddin zu 15 Minuten Bach jeweils zur Mittagszeit ein.

Ausführliche Informationen finden Sie zum Nachlesen unter: www.bach-festival.de

Auch interessant