Zwei Autofahrer schwer verletzt in ihren Fahrzeugen eingeklemmt - meinanzeiger.de
17. März 2018
Arnstadt

Zwei Autofahrer schwer verletzt in ihren Fahrzeugen eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall bei Arnstadt

Am gestrigen 16. März ereignete sich auf der Landstraße zwischen Arnstadt und Marlishausen gegen 13.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines Pkw Audi befuhr die Landstraße aus Richtung Arnstadt kommend in Richtung Marlishausen mit der Absicht nach links in Richtung Dornheim abzubiegen. Dazu ordnete sie sich zunächst auf der Linksabbiegespur ein. Bei dem nun eingeleiteten Abbiegevorgang nach links missachtete sie dann jedoch einen aus Richtung Marlishausen entgegen kommenden Pkw Skoda. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dieser war so stark , dass beide Fahrzeuge herumgeschleudert wurden.

Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Beide wurden in das Krankenhaus Arnstadt verbracht.

Die Fahrzeuge waren beide schrottreif, der Gesamtschaden wurde mit zirka 10.000 Euro geschätzt. Die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Da Betriebsflüssigkeiten in das Erdreich ausliefen, musste dieses abgetragen werden um Umweltschäden zu vermeiden.

Auch interessant