3. März 2022
Bad Langensalza

Großes Interesse an Sonderführung zum Weltgästeführertag

Die Gästeführer-Zunft Bad Langensalza e.V. informiert

Weltgästeführertag 2022 - Foto: Harald Rockstuhl

Am Sonntag, dem 27. Februar 2022 haben die Gästeführer der Stadt Bad Langensalza eine kostenfreie Sonderführung zum Weltgästeführertag 2022 angeboten. Mit über 80 Gästen und zusätzlich über 20 Gästeführern hatte die Führung unerwartet große aber dennoch sehr willkommene Resonanz. „Mit Leib und Seele“ war das Motto und dem frönten dann auch alle Redner und Teilnehmer auf ihre eigene Art.

Als Gastredner dabei waren die amtierende Rosenkönigin von Bad Langensalza Melanie Kaiser, Bürgermeister Matthias Reinz, Citymanagerin Sandra Czerniak und Ralph-Uwe Heinz als Gothaer Gästeführer und Herold des Mittelalterstadtfestes. Die Route startete an der Touristinformation, ging an der Marktkirche entlang zur Tee-Truhe, dem Brunnen bei der Kirche, zum Kornmarkt, dem Rathaus, Neumarkt und endete auf dem Schlosshof.

Gästeführer Knut Seifert spielte auf einem originalen Kornett aus Gotha das Lied von Georg Neumark „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ – natürlich auf dem Neumarkt. Zugleich gab es Verköstigung für den Leib und die Seele von und vor der Ratswaage – während über das Langensalzaer Bier resümiert wurde. Auch der Kunstwestthüringer e.V. wurde angesprochen und das Jugendcafé Meraki besucht. Der krönende Abschluss fand im Burgtheater zu Bad Langensalza mit dem Film „Bad Langensalza – wunderbar verwandelt“ von Regisseurin Steffi Peltzer-Büssow statt.

Alle Gästeführer und ganz besonders auch der Vorstand der Gästeführer-Zunft Bad Langensalza e.V. bedanken sich recht herzlich bei allen Teilnehmern für das rege Interesse an den Schätzen unserer Stadt.

Während die Führung selbst kostenlos war und alle Gästeführer sehr gern ehrenamtlich zum Erfolg beitrugen, haben viele Gäste dies mit einer Spende honoriert. Die Mitglieder der Gästeführer-Zunft haben sich dazu entschieden den gesamten Spendenbetrag von 560 Euro zum Teil für eine Sesselpatenschaft im Burgtheater und der Sanierung des Kirchturms der Marktkirche St. Bonifacius zu nutzen. Vielen Dank!

Hier sind einige Impressionen:

P.S.: Die Rosenkönigin hält die neue Ausgabe des Gästeführerbuches „Bad Langensalza Stadtverführungen Gästeführer:innen 2022“ in den Händen. Erhältlich im Verlag Rockstuhl.

Auch interessant