26. Februar 2021
Bad Langensalza

Zwei Schwere Unfälle in Bad Langensalza

Symbolbild: Pixabay

Gleich zwei schwere Unfälle ereigneten sich am Donnerstag in Bad Langensalza:

Am Nachmittag, gegen 15 Uhr, stieß eine 45-jährige Autofahrerin beim Abbiegen mit ihrem Caddy von der Turmstraße in die Poststraße mit einem einjährigen Kind zusammen. Der kleine Junge hatte die Poststraße im selben Augenblick bei grün mit seinem Bobbycar überquert. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, ist aber nicht ernsthaft verletzt. Der Vater des Jungen musste den Unfall mit ansehen.

Am frühen Abend, gegen 18.20 Uhr, wollte ein Fußgänger die Kleinspehnstraße überqueren. Hierbei wurde er von einem Opel Astra erfasst. Der 20-Jährige aus Mühlhausen kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 34-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Auch interessant