22. Oktober 2017
Blaulicht

56-Jähriger mit 2,50 Promille

Betrunkener Radfahrer in Sonneberg

Samstag, 21. Oktober,  Verkehrskontrolle in Sonneberg, am Kreisel in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße:  

Gegen 01.45 Uhr wurde ein  56-jähriger Radfahrer angehalten, weil er sein Fahrrad ohne eingeschaltete Beleuchtungseinrichtung führte. Bei der anschließeneden Kontrolle fiel den Beamten starker Alkoholgeruch in der Atemluft auf, weshalb eine Atemalkoholmessung durchgeführt und einen Wert von 2,50 Promille erbrachte. Dementsprechend erfolgte nun eine Blutentnahme im Krankenhaus Sonneberg und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde gefertigt.

Auch interessant