78-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen - meinanzeiger.de
12. November 2018
Blaulicht

78-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen

Tragischer Verkehrsunfall in Meiningen

Am Montagvormittag (12. November) fuhr die 30-jährige Fahrerin eines VW-Passats auf der Dreißigackerer Straße in Meiningen entgegengesetzt in die dortige Einbahnstraße.

Ihr kam ein VW-Polo entgegen. Beide Fahrzeugführer konnten einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Kollision war so schwer, dass die 78-jährige Fahrerin des Polo noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlag. Ein Unfallgutachter kam zum Einsatz, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die 30-Jährige verletzt sich leicht.

Auch interessant