Holzschuppen in Flammen - meinanzeiger.de
22. Januar 2018
Blaulicht

Holzschuppen in Flammen

Feuer in Sonneberg

Ein Holzschuppen stand am Sonntagnachmittag in Sonneberg in Brand.

Zeugen bemerkten gegen 14.45 Uhr aufsteigenden Rauch über dem Schlossberg und alarmierten Feuerwehr sowie Polizei. Kurze Zeit später waren die Kameraden der Feuerwehr vor Ort und begannen in der Oberen Wehd mit dem Löscheinsatz. Auf einem Privatgrundstück war es aus noch ungeklärter Ursache zum Brandausbruch in einem Schuppen gekommen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand das Dach des ca. 5 x 4 Meter großen Gebäudes in Flammen. Zum Glück konnte die Feuerwehr die Flammen schnell löschen, sodass nur geringe Sachschäden entstanden und keiner verletzt wurde. In dem Gebäude befanden sich laut Eigentümer ein nicht mehr genutzter Hühnerstall sowie alte Heubestände.

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Nach bisher vorliegenden Informationen der Beamten, könnte eine Selbstentzündung durch nasses Heu zu dem Feuer geführt haben.

Auch interessant