Messer, Drogen und ein Waschmaschinendiebstahl - meinanzeiger.de
27. Januar 2020
Blaulicht

Messer, Drogen und ein Waschmaschinendiebstahl

Meldungen der Landespolizeiinspektion Suhl vom 27.1.2020

Bei einer Personenkontrolle am Samstag gegen 1.50 Uhr in der Mühltorstraße in Suhl stellten Polizisten einen 26-Jährigen fest, der ein Springmesser mit sich führte. Dieses stellten die Beamten sicher und zeigten den Mann an.

Samstagabend stellten Polizisten während einer Personenkontrolle in der Gothaer Straße in Suhl einen 35-jährigen Ausländer fest, der ein Messer mit einer 15 Zentimeter langen Klinge mit sich führte. Er gab an, das Messer gefunden und aus Gründen der Eigensicherung eingesteckt zu haben. Die Beamten stellten das Messer sicher und zeigten den Mann an.

Sonntagnachmittag stellten Polizisten währen deiner Personenkontrolle in der Lutherstraße in Suhl einen 17-Jährigen fest, der Betäubungsmittel mit sich führte. Der Minderjährige wurde der Mutter übergeben, außerdem erhielt er eine Anzeige.

Ein Zeuge beobachtete Freitagnachmittag einen PKW, der in Schlängellinie über den Parkplatz eines Kaufmarktes in der Würzburger Straße in Suhl fuhr. Die informierten Beamten konnten mit Hilfe des angegebenen Kennzeichens die Halterin ausfindig machen und statteten ihr einen Besuch ab. Sie gab zu, mit dem Auto gefahren zu sein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen unglaublichen Wert von 4,32 Promille. Im Klinikum erfolgte eine Blutentnahme. Die Beamten stellten den Führerschein der 61-jährigen Fahrerin sowie den Fahrzeugschlüssel sicher und erstatteten Anzeige.

Unbekannte entwendeten bereits zwischen dem 19.01.2020, 17.00 Uhr und dem 20.01.2020, 11.00 Uhr eine Waschmaschine aus dem Gemeinschaftskeller eines Mehrfamilienhauses in der Maxim-Gorki-Straße in Suhl. Hinweise nimmt die Polizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-0 entgegen.

Auch interessant