17. Januar 2022
Blaulicht

Polizeimeldungen für den Saale-Holzland-Kreis vom 17.1.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Auf der falschen Spur

Saale-Holzland-Kreis (ots). Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Neuensorga und Tautendorf. Ein 87-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot kam in einer Linkskurve, kurz vor dem Kreisverkehr, mittig auf die Fahrbahn und stieß gegen das Heck eines entgegenkommenden Pkw BMW. Durch die Kollision kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Der Peugeot blieb auf der Straße, der Fahrer hielt mittig auf der Fahrbahn. Er und seine 87-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Mussten diese abgeschleppt werden. Dafür erfolgten mehrere temporäre Sperrungen. Gute drei Stunden später konnte die Verkehrswarnmeldung beendet werden.

Kennzeichen weg

Saale-Holzland-Kreis (ots).  Wie am Sonntagmittag eine 44-jährige Fahrzeughalterin feststellen musste, hatten Unbekannte die hintere Kennzeichentafel ihres geparkten Dacia entwendet. Sie hatte ihr Fahrzeug am Samstag in den Abendstunden abgestellt. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Beschädigung am Bahnhof

Saale-Holzland-Kreis (ots). Ein Zeuge konnte am Sonntagmorgen beobachten, wie zwei männliche Personen ihre überschüssige Energie an einem Wartehäuschen des Bahnhofs „Neue Schenke“ in Zöllnitz ausließen. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort zwei Personen, einen 20 und einen 21-Jährigen, feststellen. Diese leugneten zwar, dass sie für die beschädigte Scheibe sowie den defekten Mülleimer verantwortlichen seien, jedoch überführte die Spurenlage die beiden Männer. Somit erhielten Beide eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Auch interessant