16. Oktober 2017
Blaulicht

Täter nach Zeugenhinweis gestellt

44-jähriger Geraer beschädigt in Altenburg mehrere Autos

Der Polizei in Altenburg wurden in den vergangenen Tagen mehrere Sachbeschädigungen an abgestellten Kfz in der Rudolf-Breitscheid-Straße mitgeteilt. 

Ein Unbekannter hatte vorige Woche in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag und am Samstag an drei Pkws die amtlichen Kennzeichen mutwillig abgerissen und in angrenzende Grundstücke geworfen. Am heutigen 16. Oktober gegen 01:45 Uhr nahmen Zeugen einen Mann in der Rudolf-Breitscheid-Straße wahr, wie dieser wieder an einem abgestellten Pkw ein Kennzeichen abriss. Polizeibeamte konnten den Täter schließlich in Altenburg in der Zeitzer Straße stellen. 

Gegen den 44-jährigen Tatverdächtigen aus Gera wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Auch interessant