3. Juni 2022
Box-Story

Fröhliche Zeitreise

Das Mittelalter hautnah ­erleben kann man über Pfingsten auf Burg Posterstein. Foto: Museum Burg Posterstein

Mittelalterspektakel mit Ritterturnieren auf Burg Posterstein –
über Pfingsten drei Tage lang

Es ist ein Höhepunkt, zu dem wieder Tausende Besucher in Posterstein erwartet werden:
Das Mittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterturnieren, das von diesem Samstag, 4. Juni, bis Pfingstmontag, 6. Juni, stattfindet.

Händler, Ritter und Turniere

Auf dem gesamten Burgberg bieten historische Handwerker und Händler an über 40 Ständen Waren feil.
Die Reiter von Wenzels Ritterschaft zeigen drei Mal täglich beim Ritt gegen den ­Roland, beim Quintan und Sarazenenstechen ihr Können, Mut und Geschicklichkeit.

Höhepunkte mit Feuer und Schwert

Samstag und Sonntag, 20 Uhr, bildet das „Große Nachtturnier“ mit dem Ritt durch Feuer und Flammen einen atemberaubenden ­Höhepunkt.
Die tapfere Gefolgschaft zu Posterstein ist mit einem eigenen Lager im Burgpark vertreten.
Auf der Bühne zeigen ­Musiker und Gaukler ihr Können.
Am Wochenende spielen die Musikanten von Fabula und Wolgemut auf und der Gaukler Chariash unterhält das Volk.
Seid dabei!

Auch interessant