5. Februar 2021
Box-Story

Hochwasser an der Saale

Fotos - Momentaufnahmen

Die Saale bei Rudolstadt hat Hochwasser. Foto: Andreas Abendroth

Von Andreas Abendroth

Die Saale bei Rudolstadt hat Hochwasser. Eigentlich nichts besonderes, sagen viele Anwohner. Trotzdem kommen viele Menschen und sehen sich dieses Naturschauspiel des durchfließenden Wassers an. Im Bereich des Rudolstädter Bahnhofes reicht das Wasser bis an den Bahndamm. An der Elisabethbrücke werden Wassermessungen durchgeführt. Der sonst trockene Gänsebach im Heinepark ist randgefüllt. Der Wasserwandereraustieg an der Bleichwiese ist nicht mehr sichtbar.

Nachfolgend aktuelle Pegelstände und Wasser-Durchflussmengen:

Die Wasserstände und Durchflussmengen liegen laut HochwasserZentrale bei (Stand 05.02.2021):

Saale

– Kaulsdorf: Höhe 174 cm, Durchfluss 61,8 m3/s, Jahresdurchschnitt 16,5 m3/s

– Saalfeld-Remschütz: Höhe 218 cm, Durchfluss 92,1 m3/s, Jahresdurchschnitt 21 m3/s

– Rudolstadt: Höhe 190 cm, Durchfluss 143 m3/s, Jahresdurchschnitt 26 m3/s

Schwarza

– Katzhütte: Höhe 213 cm, Durchfluss 23,3 m3/s, Jahresdurchschnitt 2,58 m3/s

– Kaulsdorf: Höhe 121 cm, Durchfluss 45,3 m3/s, Jahresdurchschnitt 4,59 m3/s

Nachfolgend einige Fotoeindrücke:

Auch interessant