Benefiz der Schmalkalder bringt 2000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland - meinanzeiger.de
25. September 2019
Eisenach

Benefiz der Schmalkalder bringt 2000 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland

Übergabe morgen

Eine Veranstaltung wurde vom MXT-Schmalkalden e.V. ins Leben gerufen, wir sprachen mit Mitorganisator Manuel Bauer darüber, wie es dazu kam:

Herr Bauer, wie ist diese schöne Veranstaltung entstanden?

Das Benefiz der Schmalkalder wurde von dem Verein MXT-Schmalkalden e.V. im Jahr 2018 aus der Taufe gehoben, als uns die Nachricht erreichte, das ein 15 jähriger junger Mann aus Schmalkalden an einem Gehirntumor leidet. Kurzer Hand entschieden wir uns zu helfen und stampften binnen eines Monats eine Veranstaltung zu Gunsten von Max Roth aus dem Boden. Das Benefiz der Schmalkalder war geboren.

Und wie ging es dann weiter?
Nach der erfolgreichen Veranstaltung am 3. November 2018, war unseren Mitgliedern klar, dass es eine gute Sache ist und diese Veranstaltung nun jedes Jahr für einen guten Zweck stattfinden soll. Das Prinzip ist sehr einfach gehalten. Mitmachen kann jeder Verein, jedes Unternehmen und jede Privatperson. Für die Vereine ist es angedacht, dass sich die Vereine bei der Veranstaltung vorstellen können und auch neue Mitglieder gewinnen können.

Und was machen die Teilnehmer so?
Jeder Teilnehmer, der an der Veranstaltung teilnimmt, organisiert mindestens ein Mitmachangebot, Getränkeverkauf, Kaffee und Kuchenverkauf oder eine Tombola.

Welcher Teil wir gespendet?
Bei Vereinen gibt es die Möglichkeit, Ihre Einnahmen bei dieser Veranstaltung zu Teilen. 50 Prozent für die Vereinskasse und 50 Prozent als Spende für den guten Zweck. Da unser Verein den Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V., der inzwischen in  eine gemeinnütze Trägergesellschaft gewandelt wurde, schon seit vielen Jahren unterstützt, war uns für dieses Jahr klar, dass die gesammelten Spenden in diesem Jahr an das Kinderhospiz Tambach-Dietharz gehen sollen.

Wann haben Sie so fleißig gesammelt?
Die Veranstaltung fand am 22. September 2019 auf dem REWE Parkplatz in der Renthofstraße in 98574 Schmalkalden statt und ging von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Und wer in diesem Jahr beteiligt?

MXT-Schmalkalden e.V.  Angebot: Kinder Elektro Quad Fahren, Kinder Tretstaplerfahren und Getränkeverkauf

REWE Supermarkt Renthofstraße Angebot: Glücksrad, Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie Cakepop´s und Cookies

DRK Ortsverband Schmalkalden Angebot: Kinderschminken, Vorführung der Helmabnahme nach einem Motorradunfall und Besichtigung eines Krankentransportwagens (KTW)

KreisVerkehrswacht Schmalkalden-Meiningen Angebot: Fahrrad Hindernis Parcours

Praxis für alternative Heilmethoden und Hypnose Jürgen Klaedtke. Angebot: Stand mit Klangschalentherapie und Infostand für Hypnose

Smoking Bulls BBQ Angebot: Verkauf von Speisen

Insgesamt kamen bei der Veranstaltung 1828,18 Eur zusammen. Unsere Mitglieder entschieden sich, am Montag dem 23. September dazu, den Betrag um 171,82 Euro aufzustocken, damit es runde 2000,00 Euro sind. Diese 171,82 Euro werden morgen, Donnerstag, 26. September, in der Beratungsstelle Südthüringen an Jana Schmidt übergeben.

(Interview: Axel Heyder)

Auch interessant