11. Februar 2022
Eisenach

Dackel aus Eisenacher Hundzucht gestohlen

Wer hat Borstel geklaut? Die Polizei sucht Zeugenhinweise

Einen solchen saufarbenen Rauhaardackel haben Unbekannte in Eisenach gestohlen. (Symbolbild: Pixabay)

Eisenach (ots). Ein oder mehrere Unbekannte begaben sich zwischen vorgestern Nachmittag gegen 16 Uhr und gestern Morgen gegen 9.30 Uhr auf das Gelände einer Hundezucht „Am Rasenweg“ und öffneten die Tür zu einem Zwinger. Daraus wurde ein Hund gestohlen. Es handelt sich um einen sechs Jahre alten saufarbenen Rauhaardackel, der auf den Namen Borstel hört. Die Polizei ermittelt nun und sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Dackels haben (Telefon 03691-261124/Bezugsnummer 0034146/2022).

Auch interessant