5. September 2022
Eisenach

Die Drachenschlucht hautnah erleben

Werden Sie Regionsentdecker und feiern Sie mit!

Jubiläumswanderung „Kultur liebt Natur“ am 02. Oktober in der Drachenschlucht. (Foto: Welterberegion Wartburg Hainich e.V.)

Der Welterberegion Wartburg Hainich e.V. feiert in diesem Jahr bereits sein 10-jähriges Jubiläum und lädt Einheimische und Besucher zu verschiedenen Entdeckungsreisen durch die unberührte Natur und bedeutende Kultur der Welterberegion Wartburg Hainich ein.

Am Sonntag, den 02. Oktober findet die Jubiläumswanderung „Kultur liebt Natur“ durch die Drachenschlucht bei Eisenach bis zur UNESCO-Weltkulturerbestätte Wartburg statt. Durch die Drachenschlucht, eine der beliebtesten Wanderrouten Thüringens mit durchschnittlich 230 Besuchern pro Tag, geht es zur letzten Wanderung anlässlich unseres 10-jährigen Jubiläums. Dabei kommen sowohl Romantiker, Naturliebhaber als auch große und kleine Geologen vollkommen auf ihre Kosten.

Über Stock und Stein

Die Naturführerin Margit Stephan begleitet die Wanderer durch die wunderschöne, südlich von Eisenach gelegene, Drachenschlucht. Die Tour führt entlang der knapp 200 Meter langen Klamm, und vorbei an bemoosten Felsen. Mit dem rauschenden Bach direkt unter den Gitterrosten geht es anschließend weiter bis zur einmaligen UNESCO-Weltkulturerbstätte Wartburg. Die 6 Kilometer lange Tour bietet ein außergewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie.

Start und Transport

Treffpunkt ist am 02. Oktober, um 10:00 Uhr auf dem Wanderparkplatz Hohe Sonne. Circa. 3,5 Stunden dauert die geführte Wanderung durch die Drachenschlucht bis zur Wartburg. Der Rücktransport ist mit ÖPNV gewährleistet. Mit der Linie 3 um 14:22 Uhr geht es zur Haltestelle Prinzenteich P+R und von da aus mit der Linie 190 zurück zur Hohen Sonne.

Anmelden können Sie sich per Telefon unter 036022 – 98036 oder per E-Mail an info@welterbe-wartburg-hainich.de. 

Auch interessant