23. Dezember 2020
Eisenach

Giftköder ausgelegt – 66-Jähriger verhaftet

Symbolbild: Pixabay

Die Polizei Eisenach ermittelt gegen einen 66-Jährigen, der im Verdacht steht, Giftköder ausgelegt zu haben. Ein Zeuge beobachtete ihn dabei, wie er gestern in Unterellen (Wartburgkreis) offenbar einen Köder mit einer scheinbar schädlichen Substanz versetzt, im Freien auslegte. Ein Hund fraß den Köder und musste medizinisch behandelt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Polizei Eisenach sucht weitere mögliche Zeugen oder Tierbesitzer, deren Tiere möglicherweise Schaden genommen haben unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0300825/2020. (ah)

Auch interessant