18-Jähriger handelt sich in Eisenach mehrere Anzeigen ein - meinanzeiger.de
15. Januar 2018
Eisenach

18-Jähriger handelt sich in Eisenach mehrere Anzeigen ein

Verkehrsunfallflucht, Steuerhinterziehung und mehr

Einen bunter Strauß mit Anzeigen gab es am 14. Januar für einen jungen Mann in Eisenach: 

Am Sonntagmittag hat ein 18-Jähriger am Nordplatz einen VW Golf rückwärts ausgeparkt. Dabei stieß der Golf gegen einen dort abgestellten Opel Adam. Der Fahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr davon. Sachschaden am Opel etwa 1500 Euro. Bekannt war, dass sich am Golf keine Kennzeichen befanden.

Nach dem Fahrzeug wurde im Stadtgebiet gesucht, es wurde etwa eine Stunde später im Garagenkomplex An der Tongrube gefunden. Im Fahrzeug saß der 18-Jährige, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zur Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis kommen weitere hinzu: Verkehrsunfallflucht, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verstoß gegen die Abgabeordnung (Steuerhinterziehung).

Auch interessant