Eisenach feiert Sommergewinn mit Festumzug - meinanzeiger.de
30. März 2019
Eisenach

Eisenach feiert Sommergewinn mit Festumzug

Am Ende des Umzugs steht das symbolische Rededuell zwischen Frau Sunna und dem greisen Winter.

Am Ende des Umzugs steht das symbolische Rededuell zwischen Frau Sunna und dem greisen Winter.

Beim Sommergewinn in Eisenach wird nach altem Brauch der Winter verjagt.

Zum traditionellen Festumzug werden am heutigen Samstag (14 Uhr) wieder Zehntausende Schaulustige in der Wartburg-Stadt erwartet. Unter dem Motto „Doamals em ahlen Isenach“ (Damals im alten Eisenach) ziehen mehr als 1200 Mitwirkende durch die Stadt. 43 Laufgruppen, 39 Festwagen, zehn Kapellen und Spielmannszüge und gut 110 Pferde und Esel sind mit dabei.

Am Ende des Umzugs steht das symbolische Rededuell zwischen Frau Sunna und dem greisen Winter. Der vermutlich seit dem 13. Jahrhundert gefeierte Sommergewinn ist immaterielles Kulturerbe der Unesco.   (dpa/th)

Auch interessant