Eisenacher Rettungsschwimmer auf den Spuren der deutschen Einheit - meinanzeiger.de
4. Oktober 2017
Eisenach

Eisenacher Rettungsschwimmer auf den Spuren der deutschen Einheit

Eisenach: Traditionell nutzte die DeutscheLebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Eisenach den Tag der DeutschenEinheit für ihre Herbstwanderung. In diesem Jahr folgte die Route dem Anlass
des Feiertages. Mehrfach wurde die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen
Thüringen und Hessen überquert.

Von Herleshausen wanderten die achtzehn jungenund junggebliebenen Rettungsschwimmer über Lauchröden, dem Sallmannshäuser
Rennsteig folgend zu den Unterellener Teichen. Dort wurden sie hervorragend vom
ortsansässigen Angelverein beköstigt, trotz des Schwimmverbotes im
Zuchtgewässer.


Auch im nächsten Jahr stehtdie Veranstaltung erneut im Terminkalender, hoffentlich dann wieder bei bestemWanderwetter.

Auch interessant