Eisenacher Rettungsschwimmer in Eis und Schnee - meinanzeiger.de
15. Januar 2017
Eisenach

Eisenacher Rettungsschwimmer in Eis und Schnee

Eisenach: Am 15.01.2017 führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach ihre traditionelle Winterwanderung durch. Auch in diesem Jahr stimmten der Name der Veranstaltung und die Witterungsbedingungen überein.

Von Sättelstädt führte die Wanderung durch den verschneiten Winterwald zum Großen Hörselberg und nach einer gemütlichen Einkehr im Zapfengrund zurück nach Eisenach.

Am Ende hatten die fünfzehn jungen und junggebliebenen Rettungsschwimmer wieder etliche Kilometer in den Beinen.

Auch im nächsten Jahr steht die Veranstaltung erneut im Terminkalender, hoffentlich dann wieder in Eis und Schnee.

Auch interessant