Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Bummelkuppenweg - meinanzeiger.de
25. August 2017
Eisenach

Thüringen zu Fuß – W wie Weg: Der Bummelkuppenweg

Der sieben Kilometer lange Bummelkuppenweg verläuft – wie der Name schon sagt – rund um die Bummelkuppe im Nationalpark Hainich. Im Sommer umschwärmen Aberdutzende Schmetterlinge den Wanderer. Der Wandertipp kommt von Jens Wilhelm, Revierleiter im Nationalpark Hainich.



WEG-Einstimmung:
Am Eingang zur Jugendherberge „Urwald-Life-Camp“ befindet sich eine interessante, täglich geöffnete Nationalpark-Infostelle.

WEG zum Weg:
Der Ausgangspunkt Parkplatz Harsberg liegt auf der Westseite des Nationalparks, oberhalb von Lauterbach bei Mihla, direkt an der Jugendherberge.

WEG-Markierung:
Wanderer folgen dem Symbol des Buchenblatts.

WEG-Steigung:
Es geht etwa 100 Höhenmeter auf und ab.

Seit Jahrhunderten wird schon am Steinernen Tisch Halt gemacht.




WEG-Beschaffenheit:
Gewandert wird überwiegend auf befestigten Waldwegen. Kleine Abschnitte sind geschottert. Grundsätzlich ist die Strecke ganzjährig begehbar, bei Nässe ist es zum Teil rutschig. Der Weg ist nicht barrierefrei.

WEG-Pausen:
Mehrere Sitzraufen an der Strecke laden zur Rast. Seit Jahrhunderten wird schon am Steinernen Tisch Halt gemacht. Dieses historische Relikt diente bereits im Mittelalter als Ausspanne und Rastplatz der Fuhrleute an der Hohen Straße über den Hainich.

WEG-Aussichten:
Im Kalkgrund bietet sich ein schöner Blick auf das Tal und strukturreiche Waldränder.

Interessant am WEGesrand:
Es geht vorbei an alt- und totholzreichen, urwaldartigen Buchenwäldern, am Mülverstedter Kreuz, einem Sühnekreuz aus dem späten 15. Jahrhundert, und am Kalkgrund mit schönen Wiesen. Hier erinnert eine Gedenktafel an acht australische und kanadische Soldaten. Sie fanden im März 1944 beim Abschuss ihres Lancaster-Bombers den Tod.

WEG-Kreuzungen:
Der Bummelkuppenweg kreuzt die Hohe Straße zur Betteleiche.

WEG-Termin:
Gruppen können bei der Nationalparkverwaltung nach Führungen fragen.

WEG im Internet:
www.nationalpark-hainich.de

Auch interessant