8. März 2016
Erfurt

70 Jahre Tanzschule Traut

Die Tanzschule Traut wurde 1946 von Paul und
Marta Traut gegründet. Bis 1960 wurde in den
Spiegelsälen des „Erfurter Hofes“ unterrichtet.
1961 folgte die Eröffnung der Tanzschule in
der Kartäuserstraße
Sohn Gerd, die zweite Generation, trat in die
Fußstapfen seiner Eltern.
Mit Ehefrau Heidi tanzte er fünf Jahre im
Amateurbereich. Nach ihrer
Tanzlehrerausbildung wurden sie 1972-1977
DDR-Vizemeister der Professionals über 10
Tänze. 1989 übernahmen sie die Tanzschule in
der Kartäuserstraße.
Sohn Dirk, die dritte Generation, tanzte als
Amateur bis zur Sonderklasse und wurde
DDR-Vizemeister 1988. 1992 beendete er
seine Ausbildung in Gütersloh und bildet seitdem
gemeinsam mit seinen Eltern das Team der
Tanzschule.
Im September 1995 wurde die Tanzschule in
der Haarbergstraße 63 eröffnet. Auf 750 qm
Grundfläche finden Sie alles, was eine
moderne, gepflegte Tanzschule zu bieten hat.
Unsere Tanzschule verfügt über 2 Säle mit
insgesamt 330 qm Tanzfläche. Sie finden
gemütliche Sitzgruppen, modernste Musik-
und Lichtanlagen, sowie eine Bar mit
reichhaltiger Getränkeauswahl.
Alle Kurse erfolgen in zwangloser Atmosphäre
unter dem Motto:
„Tanzen lernen leicht gemacht“.

www.tanzschule-traut.de

Auch interessant