25. April 2018
Erfurt

Angreifer attackiert Radfahrer

Tätlicher Angriff in Erfurt

Am Dienstagabend wurde ein Radfahrer auf dem Karl-Reimann-Ring im Erfurter Stadtteil Roter Berg um 18:35 Uhr unvermittelt von hinten angegriffen.

Durch einen Schlag kam der Radfahrer zu Fall. Der Täter nahm dann das Fahrrad des Geschädigten und warf es auf ihn. Weiterhin versuchte der Angreifer gegen den Kopf des am Boden Liegenden zu treten. Dies konnte jedoch abgewehrt werden. Da es den Erfolg verfehlte, nahm der namentlich bekannte Täter das Fahrrad und warf es auf die Gleise der Straßenbahn.

Der Angegriffene erlitt durch diese Geschehnisse leichte Verletzungen am Unterkörper. Grund für diese Auseinandersetzung ist in der Beziehung der Geschädigten zu seiner Lebensgefährten zu suchen. Genauere Ermittlungen werden wohl die wahren Gründe an das Tageslicht bringen.

Auch interessant