30. Oktober 2019
Erfurt

Antworten auf Fragen zum neuen Internetauftritt

meinAnzeiger.de

Aus dem BürgerReporter-Portal meinAnzeiger.de wird im neuen Jahr ein Info-Portal. Ab dem 1. Januar 2020 gibt es wie bisher Artikel, Fotos und Bildergalerien aus den Regionen unseres Freistaates und darüber hinaus. Was sich ändert, steht auf meinAnzeiger.de (hier klicken) und am 30. Oktober im Allgemeinen Anzeiger. Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Was ändert sich?

Künftig schreiben nicht mehr BürgerReporter, sondern die Redakteure der Mediengruppe und ausgewählte Autoren für meinAnzeiger.de. Ab November können sich keine neuen BürgerReporter mehr registrieren.

Was passiert mit meinen Beiträgen auf meinAnzeiger.de?
Alle Beiträge auf meinAnzeiger.de bleiben erhalten. Allerdings können die Bilder nicht mehr heruntergeladen werden. Wer seine Artikel und Fotos speichern will, kann diese bis zum 30. November 2019 auf seinem Privatlaufwerk sichern. Dazu die Funktion „Beitrag bearbeiten“ wählen, den mittleren Button unter dem Foto anklicken und über die rechte Maustaste das Bild speichern. Die Texte markieren, kopieren und beispielsweise in ein Word-Dokument einfügen.

Kann ich weiterhin für meinAnzeiger.de schreiben?
Wer weiterhin Texte und Fotos veröffentlichen möchte, schreibt eine E-Mail an teildesteams@meinanzeiger.de.

Erscheinen meine Schnappschüsse auch in der Zeitung?
Bilder und Schnappschüsse erscheinen als Leserfotos in den gedruckten Ausgaben des Allgemeinen Anzeigers. Einfach die Fotos per E-Mail versenden an leserpost@allgemeiner-anzeiger.de.

Wie kommen meine Terminankündigungen in die Zeitung?
Wer ab dem 1. Januar 2020 Veranstaltungen im Print veröffentlichen möchte, schickt die Ankündigungen an redaktion@takt-magazin.de. Ausgewählte Termine erscheinen dann kostenlos im Allgemeinen Anzeiger sowie im gedruckten t.akt-Magazin, im Online-Veranstaltungskalender des t.akt-Magazins, in den gedruckten Thüringer Tageszeitungen TA/TLZ/OTZ, im Online-Veranstaltungskalender der TA/TLZ/OTZ und im Online-Veranstaltungskalender unseres Partners TTG – Thüringer Tourismus GmbH.

Wo erhalte ich weitere Informationen?
Sollten Fragen offen sein, beantworten wir sie gerne unter teildesteams@meinanzeiger.de.

Auch interessant