Bio ist nicht gleich Bio - meinanzeiger.de
29. November 2019
Erfurt

Bio ist nicht gleich Bio

Chemikalien und Gift in der biologischen Landwirtschaft

Generell heißt es, Bioprodukte (Fleisch, Gemüse, Obst und Co) müssen ohne Gentechnik, chemische Dünger und Pestizide auskommen. Leider ist das nicht immer der Fall.

Bio ist nicht immer gleich Bio. Biosiegel ist nicht gleich Bio. Besonders die Biomarken der Supermärkte können krebserregende Stoffe enthalten. Man hat schon Dioxin in Bioeiern gefunden!
Viele Bioprodukte werden genauso mit Pestiziden gespritzt wie konventionelle Produkte.

Eine Gefahr bei Bioprodukten sind Schimmelpilze. Um dagegen vorzugehen, werden konventionelle Gifte gespritzt, die leider in einigen Bioprodukten beim Endverbraucher wiederzufinden sind.

In vielen Bioprodukten werden auch gefährliche Zusatzstoffe verwendet„KRANK – FETT – DUMM – KAPUTT durch Ernährung: Welche Lebensmittel verursachen welche Krankheiten?“

Wir wünschen euch einen schönen Freitag und ein entspanntes Wochenende!

Auch interessant