Böser Eigennutz. - meinanzeiger.de
27. September 2017
Erfurt

Böser Eigennutz.

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein:



Aus dem Zyklus ,,Dem Bösen auf der Spur“



Böser Eigennutz


Zwei große Münder treffen sich.
Sie finden Gefallen aneinander
und leben fortan in Partnerschaft. 



Sie plappert – er schweigt.
Sie lügt – er beißt.
Sie verschlingt – er braucht. 



Im gleichen Takt klappern sie mit den Zähnen.
Ihre Großspurigkeit dröhnt laut und deutlich.
Sie spucken auf andere. 



Sie gieren und stopfen sich randvoll
… bis sie auf Granit beißen.
Sie schweigt – er schweigt. 



Verwandlung. 



Da stehen zwei große Füße,
dumm und boshaft.
Sie werden gemeinsam treten. 



Ein Bezug zum real existierenden Leben kann nur rein zufällig
und von der Autorin unbeabsichtigt sein. 



Ihre
Uta-Christine Breitenstein 



Aus ,,Dem Bösen auf der Spur“ von Uta-Christine Breitenstein 
Bild: Digitale Montage, Autorin.
www.turricula-verlag-erfurt.de 

 

 

Auch interessant