BUGA 2021 in Erfurt - meinanzeiger.de
21. Februar 2021
Erfurt

BUGA 2021 in Erfurt

Die Bundesgartenschau (BUGA) 2021 soll am 23. April und damit in zwei Monaten in Erfurt eröffnet werden. Die  BUGA in Koblenz hatte 3.569.269 Besucher. Eine Zahl die verdeutlicht, welche Herausforderung auf Erfurt zukommen wird. Erfurt hat um die 213 Tausend Einwohner, eher wenig im Verhältnis zu der zu erwartenden Besucherzahl.

Es stellte sich die Frage, welche Sachverhalte im Zusammenhang mit der BUGA in Erfurt schon heute zwei Monate vor der Eröffnung auszumachen sind. Ein Versuch war es wert, weshalb ich mit der Kamera los zog. Die Ergebnisse sind Inhalt dieses Berichtes.

Im Fußgängertunnel zur EGA fand ich ein verrätseltes Graffiti (oder Fassadengemälde) offenbar mit BUGA Bezügen, laut Angaben im Graffiti  von Rosmarie Weinlich und René Büttner. Für die Betrachtung vor Ort sollte man sich ein paar Momente Zeit nehmen. Abgebildet wird ein Auszug.

Mit Aussagen zur Durchführung der BUGA begibt man sich gegenwärtig wohl auf sehr dünnes Eis.

Baustelle Petersberg

Rosmarie Weinlich und René Büttner (Fussgängerunterführung)

Christrose

„dünnes Eis“

 

 

Auch interessant