17. Mai 2021
Erfurt

Buga 2021: Spielparadies im Themengarten

Kinder bringen Leben in diesen Garten

Familie und Garten (Foto: Agentur)

Erfurt. Auf der Bundesgartenschau hat die Firma Bätzoldt Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Bad Frankenhausen in ihrem Themengarten ein Spielparadies geschaffen. Dieser Garten ist ein Kleinod für die ganze Familie. Daher ist der Name „Familie und Garten“ hier auch Programm.

Als Highlight des Gartens und Hommage an die Stadt Bad Frankenhausen steht ein Kletterturm aus Robinienholz in der Mitte des Gartens. Der Kletterturm ist der schiefen Oberkirche in Bad Frankenhausen nachempfunden, die seit mehr als 1400 Jahren die Stadt überragt. Tobias Bätzoldt, der den Garten gebaut hat, versichert: „Der Spielturm des Gartens ist zwar schief – doch fest verankert und bestens für Kinder zum Spielen und Klettern geeignet. Und Spielen ist ausdrücklich erlaubt und gewünscht.“ Fallschutzsand im Bereich des Aufstiegs zum Turm sorgt dabei für die nötige Sicherheit. Von einer Leiter geht es über einen Netztunnel zum Aussichtsturm, wo die Kinder auf Entdeckungstour gehen können. Neben dem Kletterturm können sich Eltern auf der Natursteinmauer und auf der Bank ausruhen, während Kinder den Garten für sich erkunden. Dachförmig geschnittene Platanen wirken als natürlicher Schattenspender.

Der Garten wird bis Anfang Oktober 2021 im Rahmen der Bundesgartenschau Erfurt in den Themengärten am Eingang des egaparks präsentiert. Die insgesamt sieben Themengärten repräsentieren das Können der Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V.. Als Experten für Garten und Landschaft sind rund 4.000 Unternehmen bundesweit durch das Signum leicht zu erkennen.

Auch interessant