Das Brustkrebs-Früherkennungsprogramm "Mammographie-Screening" präsentiert sich am 08.11.2019 zur "Langen Nacht der Wissenschaften" in Erfurt - meinanzeiger.de
29. Oktober 2019
Erfurt

Das Brustkrebs-Früherkennungsprogramm „Mammographie-Screening“ präsentiert sich am 08.11.2019 zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ in Erfurt

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebsart bei Frauen. Mindestens jede zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens daran, die meisten nach dem 50. Lebensjahr.

Am Screening teilnehmen können alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz in Thüringen haben. Jede dieser Frauen erhält zweijährlich eine persönliche Einladung per Post mit einem Ter-minvorschlag zur Mammographie, einer Röntgenuntersuchung der Brust, nach Hause. Die Kosten der Untersuchung werden von allen ge-setzlichen und privaten Krankenkassen übernommen, eine Überweisung ist nicht erforderlich. Die regelmäßige kostenlose Teilnahme am Mammographie-Screening-Programm wird zusätzlich zur frauenärztli-chen Krebsvorsorge empfohlen.

Zur Langen Nacht der Wissenschaften wird Ihnen das Team des Mammographie Screening der Region Thüringen Nord West gern Räumlichkeiten sowie Technik präsentieren. In diesem Jahr bieten wir unter anderem die Teilnahme an einem großen Wissensquiz über Brustkrebs und Vorsorge an: es gibt mehrere Einkaufsgutscheine zu gewinnen.

Wie auch in den vergangenen Jahren freuen sich die Mitarbeiterinnen auf Ihren Besuch und beantworten gerne Ihre Fragen zur Organisation der Brustkrebs-Früherkennung.

Näheres zum Mammographie-Screening / zur Langen Nacht der Wissenschaften Erfurt können Sie auch unter folgenden Webadressen erfahren:

www.screening-thueringen-nordwest.de
www.lange-naechte.erfurt.de

Auch interessant