30. April 2019
Erfurt

Die schlimmsten Lebensmittel für Bauchfett

Unser Spruch des Tages am Dienstag, den 29. April 19:

Salz
Weizen
Weißmehl

„Salz kann den Stoffwechsel verändern und so den Abbau des Fettes hemmen und seine Einlagerung um den Bauchbereich fördern. Weizen und Weißmehlprodukte aller Art: Brötchen, Pizza, Croissants, Döner, Kuchen, Nudeln, usw. Raffinierte Zucker, Süßungsmittel, Süßigkeiten, Fruchtzucker lassen den Bauch dick werden. Fast alle Menschen, die sehr viel und regelmäßig Wurst, Fleischwurst, Bratwurst oder Schweinefleisch essen, haben einen dicken Bauch. Bestimmte Lebensmittel scheinen stärker dafür verantwortlich zu sein, dass der Bauch dick und rund wird. Aber nicht ein einziges Lebensmittel ist dafür verantwortlich, sondern die Kombination aus vielen dieser Lebensmittel und ihr übermäßiger und regelmäßiger Verzehr.“

Dantse Dantse aus: „FETTWAMPE? JA, ABER RICHTIG! Durch Ernährung!“

Wir wünschen euch einen schönen Dienstag!

Abnehmen, Diät, Fett, Problemzonen, zunehmen, Übergewicht, Lebensmittel, gefährliche Lebensmittel, Fett durch Ernährung, krank werden, Bauchfett, ungesunde Lebensmittel, Weizen, Weißmehl, Salz, raffinierte Zucker, Wurst, Milchprodukte, dicker Bauch, Krankheiten

Auch interessant