3. Juni 2021
Erfurt

Es finden wieder Stadtführungen in Erfurt statt

Foto: Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

Erfurt. Endlich ist es soweit: Nach sieben Monaten darf die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG) wieder Stadtführungen anbieten. Ab Freitag, den 04. Juni, findet täglich um 11 Uhr und um 14 Uhr die öffentliche Führung „Erfurt – die Faszination einer historischen Stadt erleben“ (zwei Stunden) statt. Auch die „geheimnisvollen Wege durch die barocke Stadtfestung“ (eine Stunde) der Zitadelle Petersberg sind ab Samstag, den 05. Juni, täglich um 11 Uhr, 14 Uhr und um 17 Uhr in einer Führung erlebbar. Beginn der Altstadtführung ist hinter der Erfurt Tourist Information (Benediktsplatz 1) am Till Eulenspiegel-Denkmal. Die Petersbergführung startet am Besucherzentrum des Kommandantenhauses (Petersberg 3).

„Wir freuen uns, wieder für unsere Gäste da sein zu können und sie durch unser wunderschönes Erfurt und durch die Horchgänge der Stadtfestung zu führen“, so Dr. Carmen Hildebrandt, Geschäftsführerin der ETMG. „Selbstverständlich setzen wir die notwendigen Hygienevorschriften um, da uns die Gesundheit unserer Gäste und Gästeführer am Herzen liegt. So begrenzen wir auch die Zahl der Teilnehmer*innen auf 25 pro Altstadtführung. An der Petersbergführung können 15 Gäste teilnehmen. Zudem muss hier ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz angelegt werden.“

Tickets für die öffentliche Stadtführung und durch die Horchgänge sind online auf www.erfurt-tourismus.de, in der Erfurt Tourist Information am Benediktsplatz 1 und im Besucherzentrum auf dem Petersberg erhältlich. Reservierungen können bereits im Voraus per Mail unter citytour@erfurt-tourismus.de  oder telefonisch unter 0361 / 66 40 120 getätigt werden. Weitere Informationen zu den Führungen sowie den Hygienevorschriften finden Interessierte unter www.erfurt-tourismus.de/stadtfuehrungen.

 

Auch interessant