2. Juni 2021
Erfurt

Keine Lesung mit Andreas Gruber am 6. Juni im Kaisersaal

Andreas Gruber (Foto: Fotowerk Aichner)

„Wir haben uns sehr gefreut, dass mit der neuen Thüringer Verordnung alle unsere Lesungen der Erfurter Kinderbuchtage stattfinden können und werden“, teilt Peter Peterknecht mit. Doch leider muss die für diesen Sonntag geplante Lesung mit Andreas Gruber im Kaisersaal ausfallen. „Herr Gruber muss leider aus gesundheitlichen Gründen die Veranstaltung absagen“, informiert Peterknecht, „er bedauert dies sehr, sendet herzliche Grüße und hofft, demnächst einmal wieder in Erfurt auftreten zu können.“ Bei einem Telefonat habe Andreas Gruber gesagt, dass er sich „sehr auf Erfurt gefreut hat und es ihm leid tut, nicht in unsere wunderbare Stadt kommen zu können“ und nein, er hat kein Corona.

Über die Absage der Lesung am 6. Juni im Erfurter Kaisersaal sind Peter Peterknecht und sein Team  natürlich traurig und wünschen Herrn Gruber gute Besserung. Sie freuen sich auf eine andere Veranstaltung im Kaisersaal. Karten können in der Buchhandlung Peterknecht zurückgegeben werden.

Das aktuelle Buch von Andreas Gruber.

Auch interessant