4. September 2017
Erfurt

Kompetente und individuelle Pflege mit Herz – CJD Erfurt eröffnet neuen ambulanten Pflegedienst

Dort gepflegt und begleitet werden, wo man sich Zuhause fühlt – so lautet die Profession des neuen ambulanten Pflegedienstes cjd pflege +.  Seit 1. September 2017 bietet das neue Angebot vom Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. in Erfurt (CJD Erfurt) neben medizinischer Behandlungspflege und Grundpflege auch Leistungen zur hauswirtschaftlichen Versorgung. Außerdem können Beratungsbesuche in Anspruch genommen werden sowie Begleitung bei Spaziergängen und zu kulturellen Veranstaltungen. Das Angebotsspektrum umfasst weiterhin spezielle Pflegeschulungen für Angehörige, Beratungen zur Pflegeeinstufung und auch die Anwesenheit beim Besuch des Gutachters vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen.

Eine Besonderheit stellt die langjährige Erfahrung des CJD Erfurt im Bereich der Eingliederungshilfe dar. Aufgrund dieser Praxis kann nun auch für Menschen mit psychischen und/oder körperlichen Behinderungserfahrungen, Suchtproblematiken und Lernschwierigkeiten die optimale Pflege angeboten werden. „Unsere Erfahrung im Bereich der Eingliederungshilfe ermöglicht es uns, passgenaue Angebote für unsere Kunden zu schaffen. Pflege- und Unterstützungsleistungen können bei uns mit anderen Angebotsmodulen der Eingliederungshilfe ergänzt werden“, erklärt Ivonne Höhn, Fachbereichsleiterin Wohnen und Begleiten im CJD Erfurt. „Mit viel Einfühlungsvermögen kann so die optimale Pflege im persönlichen Umfeld erfolgen.“

Alle angebotenen Pflegeleistungen erfolgen stets in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und deren Angehörigen, Therapeuten, gesetzlichen Betreuern, Ärzten, Kliniken und sonstigen Institutionen. Bei Bedarf werden auch die pflegenden Angehörigen durch Anleitung und Beratung vom Pflegedienst unterstützt.

Weitere Informationen zum ambulanten Pflegedienst cjd pflege +.

Auch interessant