7. Mai 2016
Erfurt

Küchenmodernisierung vom Spezialisten

Portas bietet die preiswerte Alternative zum Küchen-Neukauf

Erfurt. Beim Essen geht es
heute insbesondere auch um
das Drumherum – das Kochen,
Zusammensitzen, Erzählen
und Genießen. Und genau
deshalb wird der Küche auch
wieder mehr Beachtung geschenkt.
Nach einigen Jahren
stellen wir fest, dass uns hier
Stauraum fehlt oder wir gerne
eine modischere Farbe hätten.
Aber abgesehen von optischen
Gebrauchsspuren, sind die meisten hochwertigen Küchen noch voll funktionsfähig. Bevor wir jetzt viel Geld in eine komplett neue Küche stecken, sollten wir über eine Küchen-Modernisierung vom Spezialisten nachdenken. Eine ihren Preiswerte und zugleich auch noch umweltfreundliche Lösung bietet
das bewährte PORTASModernisierungssystem. Mit ihm ist es möglich, jede Küche in nur einem Tag in eine optisch neue zu verwandeln. Dabei
bleibt der noch gut erhaltene Korpus bestehen. Die alten Fronten, Scharniere und Griffe werden gegen moderne neue ausgetauscht. Diese Alternative ist nicht nur preisgünstiger, sondern den intakten Kern weiterzuverwenden, schont auch
unsere Umwelt. Dabei legt das Unternehmen größten Wert auf Qualität. PORTAS verspricht aber nicht nur beste Qualität bei der Materialauswahl, sondern auch hinsichtlich einer reibungslosen Montage und eines umfassenden Kundenservice.
Dieses System ist schlicht überzeugend.

Mehr unter
www.ziehn-lies.portas.de. sowie
bei der Hausmesse von
Portas in Erfurt, Gewerbegebiet
Kalkreiße, am Samstag,
21. Mai von 10 bis 16 Uhr.


www.ziehn-lies.portas.de

Auch interessant